"Aber schöner wär´s schon..."

Eine bessere Welt für alle!

 

 [Energieeffiziente-Lebensweise: im Einklang mit und nach dem Vorbild unserer Natur, mit dem geringsten Aufwand den größten Nutzen erzielen]

 

 

Komm und werde FreundSCHAF!

 

Als bedingungslose Bewohnerin dieser Erde, ist es mir ein großes Anliegen, diesen Ort auch für weitere Generationen lebenswert zu erhalten.

Deshalb unterstütze ich alles, was einer energieeffizienten-Lebensweise entspricht.

Dazu gehören:

 

- Gedanken, die Energie spenden

- Lebensmittel, die gut tun

- Unternehmen, die einen sinnvollen Beitrag   für unseren Lebensraum leisten                 

- & alles, was Kraft spart und Freude bringt

 

Für mich ist das einfach. Ich erzeuge z.B. meine Kleidung selbst und esse das, was mir Mutter Natur zur Verfügung stellt.

Und Du? Woher kommt Dein Pullover und Dein Essen? Aus der Region, in der Du lebst, oder muss es erst von ganz weit importiert werden? Zu Deinem Wohle und zum Wohle dieser Erde habe ich beschlossen, mich auf die Suche nach Anbietern zu machen, die eine energieeffiziente Lebensweise unterstützen.

Möchtest Du mitmachen? Dann poste, teile einfach mit, oder schreib mir Deine Vorschläge.

Viele Augen sehen schließlich mehr als zwei.

Das beste ESSEN!

Veröffentlicht am 26.05.2014

Hallo da draußen! Ich freu mich riesig darüber, jeden Donnerstag mein Gemüsekisterl vom Wieserhoisl abholen zu dürfen. Außer meinem eigenen Gemüsegarten gibt es in Hinblick auf wertvolle Ernährung zur Zeit  nichts Energieeffizienteres, als Lebensmittel über CSA Gemüsekombos (=solidarische Landwirtschaften) zu beziehen. Vorteile: regional, saisonal, nachhaltig und mit ganz viel Herz! Die besten Voraussetzungen also, um meinen Körper und den Körper Erde gesund zu erhalten :) Macht mit und erkundigt Euch über die CSA in Eurer Region. Es lohnt sich auf ganz vielen Ebenen! 

Ganzen Eintrag lesen »

Geduld bringt Rosen

Veröffentlicht am 02.04.2014

Lass uns ruhig abwarten.

Die Zeit wird das Rechte

und Gute bringen.

(Paula Modersohn-Becker) 

Ganzen Eintrag lesen »

Der APFEL

Veröffentlicht am 31.03.2014

Ein wunderbares Beispiel für ein energieeffizientes-Lebensmittel:

Er ist nicht nur wahnsinnig gesund (An apple a day keeps the doctor away!), sondern er

- wächst ohne Zutun auf dem Baum (auch ohne Spritzmittel),

- fällt ab, wenn er reif ist,

- ist zum sofortigen Verzehr geeignet und

- kann einige Zeit gut gelagert werden.

Ja, energieschonender geht´s wohl kaum, oder?

Ganzen Eintrag lesen »